Philosophie

Die Naturheilkunde hat sich weiterentwickelt. Das Bewährte wird mit neuen Ansätzen ständig weiter verbessert. Moderne heilpraktische Therapien sollten vor allem die ganzheitliche Sicht auf die Befindlichkeit des Menschen in den Vordergrund stellen. Kein Therapieansatz ist gut genug, dass er als alleinige Anwendung langfristig wirksam ist. Nur eine ganzheitliche Betrachtung hilft Ihnen Wege zu finden, auslösende Faktoren zu erkennen und zu verändern. Hieraus entwickeln sich völlig neue Wege zur Unterstützung der geistigen und körperlichen Gesundheit.

Hierfür steht das ZFN-Forchheim mit seinem Qualitätsversprechen.

In unserem Team verbinden wir unterschiedliche Persönlichkeiten und viele Facetten der Heilkunde zu einer harmonischen Therapie. Jeder Therapeut hat hierbei seine ureigenen Stärken und Behandlungsfelder. Somit schaffen wir es für unsere Kunden und Patienten, den passenden Behandlungsansatz zu finden. Darüber hinaus ermöglichen wir dadurch Ihre Therapien zu verändern, zu ergänzen oder zu verfeinern.

Da die Heilkunde nie stillsteht, sondern sich weiterentwickelt, bilden wir uns im Team ständig in verschiedenen Therapiegebieten weiter. So gewährleisten wir für Sie die bestmöglichste Vertrauensbasis.

Matthias Czermak
Heilpraktiker

Matthias Czermak hat nach seinem sportwissenschaftlichen Fernstudium schnell den Weg in die Sporttherapie eingeschlagen. Sein Behandlungsschwerpunkt ist die Schmerztherapie. Neben manuellen osteopathischen Behandlungen sind die Neuraltherapie, Nosoden- und Eigenblutbehandlung, aber auch begleitende Maßnahmen wie Taping, Ernährung und Phytotherapie wesentliche Elemente seiner Heilpraxis.
Seit über 10 Jahren ist er als Dozent und Ausbilder im Bereich der Naturheilkunde und Gesundheitsförderung tätig.

Beate Willner
Heilpraktikerin für traditionelle chinesische Medizin

Beate Willner fasziniert die alte chinesische Heilkunst seit vielen Jahren, weshalb sie nach ihrer Ausbildung zur Heilpraktikerin die ‚Traditionelle Chinesische Medizin‘ (TCM) erlernte. Als Krankenschwester sammelte sie umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit Menschen und Patienten. Die Fähigkeit, verschiedene medizinische Perspektiven mit traditionellen natürlichen Heilmethoden zu vereinen, zählt zu ihren Stärken. Neben der Körperakupunktur zählen Ohrakupunktur, eine Ernährung nach den 5 Elementen, sowie Kräuterheilkunde und die chinesische Massagetechnik „Gua Sha Fa“ (traditionelle Massage mit einem Schaber) zu ihren Behandlungsschwerpunkten. Zahlreiche Aus- und Weiterbildungen sowie ihr Bestreben Lösungen für Patienten zu finden, zeichnen sie in besonderem Maße als Therapeutin aus.

Praxisrundgang

Behandlungsraum 1
Empfang / Zentrale
Raum 2 – Labor
Weitere Impressionen